Martin Gräff

YAAM
Raum - Bau - Recht > Orte für Kreative schaffen und erhalten

Wahlberliner seit 1999 und beobachtet den Wandel der Stadt mit Verwunderung, etwas Traurigkeit und Argwohn. Gut vernetzt in der Off-Szene als Lichtgestalter, Ingenieur, Musiker und Aktivist engagiert er sich als Vorstandsmitglied Kult e.V. am Aufbau und Erhalt des YAAM und weiteren kleineren Projekten die nicht zwangsläufig nach Gewinnmaximierung streben müssen.

Martin Gräff