Enno Kuck

Die Wiesenburg Berlin
Moderationsprozesse bei der urbanen Standortentwickung

Mit über 30 Jahren Erfahrung als Profimusiker geht Enno Kuck 2016 in den Vorstand des Vereins „Die Wiesenburg e.V.“, um an der Rettung des Standortes mitzuwirken. Selbst erst seit 2015 peripher mit der Wiesenburg durch die Mitnutzung des Proberaumes verbunden, gilt sein Interesse in erster Linie dem Erhalt dereinzigartige „Berliner Mischung“ aus verschiedenen Kulturschaffenden und Gewerbetreibenden sowie dem Erhalt des Gebäudeensembles, möglichst im jetzigen Erscheinungsbild.

Enno Kuck