Lause

Live Stream

In Berlin politisieren sich immer mehr Kunst- und Kulturschaffende im stadtpolitischen Kontext und setzen das Thema "Freiräume" ins Zentrum ihrer Arbeit. Dabei stellt sich die Frage, in welchem Rahmen Kunst- und Kulturschaffende wirksam sein können, ohne zu Aufwertungsprozessen beizutragen und welche kreativen Praktiken einen Beitrag zu einer widerständigen Stadt leisten können. Die „Lause“, ein Gewerbehof in der Lausitzer Straße 10 & 11 bedient sich seit Jahren kreativer Protestformen, um den Gebäudekomplex in Selbstverwaltung zu überführen. Neben vielen Aktionen und Projekten ist die Oper „Wem gehört Lauratibor - Der Kiez singt zurück“ ein aktuelles Beispiel, wie sich kreativer Widerstand in der Stadt ausdrücken kann.

 

Vincent Bababoutilabo (Moderation)

Sonja Hornung

Marieke Wikesjo

Serife Kart

Kunst, Kultur und Aktivismus - Formen kreativen Widerstands